Das Reifendruck-Kontrollsystem TSS (Tire Saftey System) von BERU
warnt vor plötzlichem und schleichendem Druckverlust — und kann
den Fahrer so vor unliebsamen Reifenpannen oder sogar schwerwiegenden
Unfällen durch schadhafte Bereifung schützen.  
 
 
Fehler und Mängel in der Bereifung zählen zu den häufigsten Pannen-
und Unfallursachen: Zu geringer Luftdruck zieht erhöhte Walkarbeit und
frühzeitigen Reifenverschleiß nach sich. Dies wiederum kann bei hohen
Geschwindigkeiten dazu führen, dass die Reifen der Belastung nicht
mehr standhalten und platzen.  
 
In den USA gelten strenge Vorschriften, die in Folge zahlreicher,
spektakuläre Verkehrsunfälle durch Reifendefekte eingeführt wurden.
Laut Verordnung der US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA müssen neu
zugelassene Kraftfahrzeuge ab September 2007 mit einem Reifenkontroll-
System bestückt sein.
 
 
Das BERU Reifendruck-Kontrollsystem TSS trägt somit wesentlich zur
Sicherheit bei und sollte beim Kauf eines Neuwagens ganz oben auf der
Ausstattungsliste stehen. (Bitte beachten Sie, dass das TSS nur ab Werk
erhältlich ist – Fahrzeuge können nicht nachträglich damit ausgestattet
werden).
 
 
Zudem kann das TSS die Reifenlebensdauer verdoppeln — und den
Kraftstoffverbrauch um bis zu 4% senken. 
 
Das System bietet außerdem mehr Komfort durch Wegfall der lästigen und umständlichen
Routinekontrollen des Reifendrucks an der Tankstelle.
 
 
Im Nutzfahrzeugbereich spielen Reifendruck-Kontrollsysteme ebenfalls
eine große Rolle. Die Laufleistung und Lebensdauer einer LKW-Bereifung
verringert sich durch zu niedrigen Reifendruck rapide und der
Kraftstoffverbrauch steigt an. 
 
Die Laufleistung und Lebensdauer einer LKW-Bereifung
verringert sich durch zu niedrigen Reifendruck rapide und der
Kraftstoffverbrauch steigt an. 
 
Dadurch erhöhen sich die laufenden Betriebskosten eines LKWs erheblich. Nicht zu vergessen sind auch die Unfälle verursacht durch Reifenschäden.    
Das BERU Reifendruck-Kontrollsystem wurde in enger Zusammenarbeit
mit den Automobilherstellern des VDA-Arbeitskreises — Audi, BMW,
DaimlerChrysler, Porsche und VW — entwickelt.